AN DER SPITZE.

MEHRFACH AUSGEZEICHNET.

Seit 50 Jahren setzen wir von BKL auf Innovation. Das hat auch die Experten von Wirtschafts- und Innovationspreisen überzeugt: Seit Juni zählen wir als eines der innovativsten mittelständischen Unternehmen Deutschlands zu den „Top 100“ 2020, haben im September 2020 den „Großen Preis des Mittelstandes“ erhalten und wurden von der WirtschaftsWoche in das Ranking der 15 innovativsten Mittelständlern Deutschlands aufgenommen. Zum Jahresende vervollständigt die Auszeichnung „Bayerns Best 50“ unsere Erfolgsbilanz.

Die Auszeichnungen bestätigen uns darin, immer weiter an der Entwicklung neuer Ideen zu arbeiten und unsere Leistungen zu verbessern - für Ihren Erfolg. Für Sie heißt das: Sie können bei uns nicht nur über 600 moderne Krane mieten, sondern auch zusätzliche Angebote wie zum Beispiel unseren digitalen „Kranfinder“ und unsere App „Mein BKL“ nutzen.

BKL GEHÖRT ZU „BAYERNS BEST 50“.

Am 11. Dezember würdigte das Bayerische Wirtschaftsministerium BKL als besonders wachstumsstarkes Mittelstandsunternehmen. Die Auszeichnung „Bayerns Best 50“ ehrt Unternehmen, die in den letzten fünf Jahren die Zahl ihrer Mitarbeiter und ihren Umsatz überdurchschnittlich steigern konnten.

Von Bayern aus zu einem der größten Komplettanbieter für Kranlösungen in Europa.
„In 50 Jahren Firmengeschichte expandierte BKL vom regionalen Händler zu einem der größten Komplettanbieter für Kranlösungen in Europa und ist mit über 600 Bau- und Autokranen ein führender Player der Branche. Gerade weil unsere Wurzeln in München liegen, freue ich mich besonders über die Auszeichnung des Bayerischen Wirtschaftsministeriums“, so Alexander Volz, BKL Inhaber und Beiratsvorsitzender.

Wirtschaftsministerium würdigt überdurchschnittliches Wachstum.
Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger: „Die Corona-Pandemie stellt die bayerische Wirtschaft vor besondere Herausforderungen. Die große Innovationskraft und Leistungsbereitschaft unserer bayerischen Unternehmen sind nicht nur Wachstumsfaktoren, sondern auch Garanten dafür, diese Krise erfolgreich zu meistern. Die besten 50 von ihnen haben wir heute mit dem Preis Bayerns Best 50 ausgezeichnet.“

BKL gewinnt „Großen Preis des Mittelstandes“.

Wir sind Gewinner des „Großen Preis des Mittelstandes 2020“. Dabei setzten wir uns als einer der Preisträger gegen rund 5.000 Nominierte durch. Der Preis der Oskar-Patzelt-Stiftung zählt deutschlandweit zu den begehrtesten Wirtschaftsauszeichnungen. Dieses Jahr stand der Wettbewerb unter dem Motto „Meilensteine setzen“.

Meilensteine setzen – seit über 50 Jahren.
„Seit über 50 Jahren ist es Teil der Philosophie von BKL, Meilensteine zu setzen und damit nicht nur das Unternehmen, sondern auch die Entwicklung der Branche voranzutreiben. Daher freuen wir uns besonders, dass BKL mit diesem Preis geehrt wird, und nehmen ihn gerne stellvertretend für das Team der BKL entgegen“, erklärten die bei der Preisverleihung anwesenden Geschäftsführer von BKL, Jörg Hegestweiler und Robert Popp.

Der Weg an die Branchenspitze.
So lautete die Überschrift der Laudatio. Sie würdigte die erfolgreiche Entwicklung der BKL vom regionalen Kranhändler zu einem der größten Komplettanbieter für Kranlösungen in Europa. Neben unserem regionalen Engagement lobte die Jury unsere Kran-App „Mein BKL“, die Beratung und Planung sowie unser Weiterbildungsangebot.

Bild: Boris Löffert/OPS Netzwerk GmbH

BKL zum Top-Innovator gekürt.

Seit dem 19. Juni gehören wir offiziell zu den Top 100. BKL überzeugte dabei besonders in der Kategorie „Innovative Prozesse und Organisation“. Hier erreichten wir sogar die Top 10, obwohl die Konkurrenz laut Veranstalter dieses Jahr besonders hoch war. Seit 1993 wird das TOP 100-Siegel für besondere Innovationskraft und überdurchschnittliche Innovationserfolge an mittelständische Unternehmen vergeben.

Innovation ist die DNA und der Motor von BKL.
„Wir sind stolz, jetzt offiziell zu den zukunftsorientiertesten mittelständischen Unternehmen Deutschlands zu gehören. Denn Innovation ist die DNA und der Motor von BKL“, erklärt Jörg Hegestweiler, Geschäftsführer der BKL.
Die Preisverleihungsfeier fiel dieses Jahr aus. Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar gratulierte daher per Video. Auch der wissenschaftliche Leiter von Top 100, Prof. Dr. Nikolaus Franke, erklärte per Video, wofür BKL ausgezeichnet wurde.

Quelle: Top 100 und BKL.
BKL arbeitet täglich an neuen Innovationen.

Jörg Hegestweiler erklärt: „Vorreiter zu sein ist unser Anspruch. Das gilt für das, was BKL seit über 50 Jahren in Sachen Krantechnik und -service tut, aber auch dafür, wie wir es tun. Und wir arbeiten täglich daran, weitere wegweisende Entwicklungen voranzutreiben.“



v. l. n. r.: Robert Popp (Geschäftsführer Technik), Jörg Hegestweiler (Geschäftsführer Marketing und Vertrieb) und Franz Schwaiger (Geschäftsführer Finanzen) mit der Auszeichnung Top 100.

EIN SCHRITT AUF DEM WEG ZUR DIGITALISIERUNG: DIE BKL APP.

Mit der kostenlosen Anwendung „Mein BKL“ immer dabei: technische Datenblätter, Kontakte und Services rund um unsere Krane. Kostenlos für Google Android (ab Version 5.0) und Apple iOS (ab Version 10).

UNSERE LEISTUNGEN:

Vermietung
Beratung & Logistik
Service
Verkauf

News-Anmeldung:


Sie interessieren sich für unsere News? Tragen Sie sich hier ein und wir informieren Sie per E-Mail über Aktionen, Veranstaltungen, Neuigkeiten, Produkte und weitere aktuelle Themen.

Selbstverständlich können Sie sich jederzeit problemlos wieder von unseren kostenfreien News abmelden. Am Ende jeder News-E-Mail finden Sie einen entsprechenden Abmeldelink.





Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Wir schicken Ihnen gleich eine E-Mail zur Bestätigung.





BKL - Ansprechpartner Marketing

Veronika Leger

Marketing & Pressebüro