Wir bilden aus:
Werdegang mit den besten Aussichten.

Ausbildung bei BKL.

Für alle, die gleich nach der Schule hoch hinaus wollen, sind unsere Ausbildungsangebote, z.B. Mechatroniker/Mechatronikerin, Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement oder Kaufmann/Kauffrau für Digitalisierungsmanagement (ehemals Informatikkaufmann/Informatikkauffrau), genau das Richtige!


IHK Ausbildungsbetrieb

PERSPEKTIVEN: KLETTER DIE KARRIERELEITER RAUF.

Mit Deiner Ausbildung hast Du die besten Aussichten auf:

  • » ein überdurchschnittliches Ausbildungsgehalt
  • » attraktive Zusatzleistungen
  • » Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • » schnelle Aufstiegsmöglichkeiten und Weiterqualifikation
  • » eine sehr gute Gehaltsentwicklung
  • » einen sicheren Arbeitsplatz

MECHATRONIKER/IN IN FORSTINNING BEI MÜNCHEN.

Täglich sind hunderte Bau- und Autokrane im Einsatz. Unsere Kunden zählen darauf, dass die Maschinen auf der Baustelle reibungslos funktionieren. Hier kommst Du ins Spiel:

Wir bereiten Dich auf abwechslungsreiche Aufgaben in den Bereichen Wartung, Reparatur und Montage der Krane und Anlagen verschiedener Hersteller vor. Zum Diagnostizieren und Beheben mechanischer, hydraulischer, elektrischer und elektronischer Störungen erlernst Du vielfältige handwerkliche Fertigkeiten bis hin zur kompletten Fehlerbehebung an Anlagen und Maschinen.
Beginn und Dauer:
1. September, 3 1/2 Jahre (Verkürzen möglich).

Trainings-Module:
Lernen an modernen Baumaschinen und Schulungsanlagen, "Learning by Doing" in Werkstätten, Schulungsräumen und direkt auf der Baustelle.

Voraussetzungen:
Qual. Hauptschulabschluss oder Realschulabschluss, Motivation, handwerkliches Geschick, Interesse an Technik, Spaß am Arbeiten im Team

Jobreferenznummer:
AZUBI2021

Zukunftssicher: Kaufmann/Kauffrau für Digitalisierungsmanagement in Frankfurt am Main.

(ehemals Informatikkaufmann/Informatikkauffrau)

Die Tätigkeit: Kaufleute für Digitalisierungsmanagement beschaffen informations- und telekommunikationstechnische Systeme und verwalten sie. Sie ermitteln Benutzeranforderungen, planen und erstellen Anwendungslösungen und sorgen für die Beratung und Schulung der Anwender. Zudem stellen sie die Wirtschaftlichkeit und kunden- oder nutzerorientierte Organisation von Projekten sicher.

Kaufleute für Digitalisierungsmanagement, früher Informatikkaufmann / Informatikkauffrau, sind die branchenübergreifenden Kaufleute. Sie sind Profis im Umgang mit Daten und Prozessen aus einer ökonomisch-betriebswirtschaftlichen Perspektive. Sie machen Informationen und Wissen verfügbar, um aus der zunehmenden Digitalisierung wirtschaftlichen Nutzen zu ziehen; sie beschäftigen sich mit der Digitalisierung von Geschäftsprozessen auf operativer Ebene.
Die Ausbildung:
Kaufmann/Kauffrau für Digitalisierungsmanagement ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in Industrie und Handel.

Beginn und Dauer:
1. August oder 1. September, 3 Jahre.

Voraussetzungen:
Mittlere Reife oder (Fach-)Abitur, Motivation und Eigeninitiative, Freude an der Zusammenarbeit mit anderen Menschen, Interesse an IT, Analytisches Denkvermögen, Spaß am Lösen von Problemen, Verständnis für betriebswirtschaftliche Zusammenhänge und Prozesse

Jobreferenznummer:
AZUBI2021

BEWERBUNG: AUSBILDUNG 2021.

Sende uns Deine Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Schul- und Praktikumszeugnissen über unser Bewerbungsformular zu. Gerne kannst Du Deine Unterlagen auch per E-Mail an schicken.

Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen!


  Zum Bewerbungsformular

IHK Ausbildungsbetrieb

Ansprechpartner

BKL - Ansprechpartner Personalabteilung

Judith Wacker

Personalabteilung

München

T: +49 8121 2248-183
F: +49 8121 22489-183
E: judith.wacker@bkl.de
BKL - Ansprechpartner Leitung IT

Dominik Henz

Leitung IT

München

T: +49 8121 2248-130
F: +49 8121 22489-130
E: technik@bkl.de
leider kein Bild vorhanden

Christian Rieger

Ausbilder für Mechatroniker

München

leider kein Bild vorhanden

Florian Prinzbach

Ausbilder für Mechatroniker

München

BKL - Ansprechpartner IT

Timo Kopp

Ausbilder für IT-Berufe

Frankfurt